Image
Die BG Verkehr ist die gesetzliche Unfallversicherung für die Verkehrswirtschaft, Post- Logistik und Telekommunikation. Bei uns sind rund 1,6 Millionen Menschen versichert. Wir beraten in den Mitgliedsbetrieben zur Prävention und sorgen nach Arbeitsunfällen und Berufskrankheiten für die Behandlung, Rehabilitation und Entschädigung unserer Versicherten.

Der Seeärztliche Dienst unserer Dienststelle Schiffssicherheit sucht für den Standort Hamburg Sie für die

Leitung des Seeärztlichen Dienstes 

Ihre zukünftigen Aufgaben:

  • personelle, organisatorische und wirtschaftliche Leitung des Seeärztlichen Dienstes
    • Gesamtverantwortung für das Zulassungsverfahren und die Fortbildung von Ärzt*innen (m/divers/w), die Seediensttauglichkeitsuntersuchungen durchführen sowie  Gesamtverantwortung für das Zulassungsverfahren und der Qualitätskontrolle für Anbieter medizinischer Wiederholungslehrgänge für Schiffsoffizier*innen (m/divers/w)
    • Gesamtverantwortung für die Eignungsuntersuchungen zur Auswahl von Seelotsen*innen (m/divers/w)
    • fachärztliche Untersuchungen von Seeleuten und Seelotsen*innen (m/divers/w) zur Überprüfung der Seediensttauglichkeit/Seelotseignung in Streitfällen
    • Fachaufsicht über den Funkärztlichen Beratungsdienst (TMAS Germany) sowie Mitarbeit in nationalen und internationalen Gremien

    Hierfür bringen Sie mit:

    • erfolgreich abgeschlossenes Studium der Medizin sowie Facharztanerkennung für Anästhesiologie oder Chirurgie mit Zusatzbezeichnung Notfallmedizin oder vergleichbare Qualifikation
    • Erfahrung mit Begutachtungen und beruflichen Eignungsuntersuchungen
    • verhandlungssichere Kenntnisse der englischen Sprache
    • Teamfähigkeit, soziale Kompetenz, Kommunikations- und Konfliktfähigkeit, sicheres Auftreten und Flexibilität außerdem Bereitschaft zu Dienstreisen im In- und Ausland, gültige Seediensttauglichkeit für den Decksdienst sowie eine gültige Fahrerlaubnis (Klasse B)
    • sowohl idealerweise Berufserfahrung in der Projektarbeit und beim Führen von Projekten als auch praktische Erfahrungen als Dozent*in (m/divers/w) in der Erwachsenenbildung, gerne Erfahrung mit nationalen und internationalen Gremien sowie eine mindestens vierwöchige Tätigkeit an Bord eines Seeschiffes 

    Wir bieten Ihnen:

    • interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem engagierten Team
    • Familienbewusstes Unternehmen (Zertifizierung mit dem audit berufundfamilie), Bewerbungen von Frauen sind in unserem Hause besonders erwünscht
    • Flexible Arbeitszeiten, unbefristete, zukunftssichere sowie abwechslungsreiche Tätigkeit in einem modernen Umfeld
    • Qualifizierungs- und Fortbildungsmöglichkeiten
    • Gesundheitsangebote sowie eine betriebliche Altersversorgung 
    • Günstige Konditionen des öffentlichen Nahverkehrs sowie eine gute Anbindung an das öffentliche Verkehrsnetz
    • Zuverlässiges Gehalt (Besoldung nach B2 BBesO oder eine vergleichbare Vergütung nach dem Tarifvertrag der Berufsgenossenschaften - analog TVöD-Bund)
    • Vollzeitstelle (41 bzw. 39 Stundenwoche), Teilzeitbeschäftigung ist möglich

    Bei uns sind alle Menschen willkommen, unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion und Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität. Auf Ihre Bewerbung freuen wir uns.

    Sie möchten nähere Informationen? Unser Leiter des Seeärztlichen Dienstes, Dr. Philipp Langenbuch, Telefon +494036137-334 gibt Ihnen gern weitere Auskünfte.

    Mehr Informationen zur Dienststelle Schiffssicherheit finden Sie hier.

    Bewerbungsschluss ist der 06.12.2022.

    Image Image Image
    Hinweise für Bewerbende und Datenschutzinformationen finden Sie hier: Merkblatt (PDF)

    Image
    Zurück zur Übersicht E-Mail-Bewerbung Online-Bewerbung