Image
Die BG Verkehr ist die gesetzliche Unfallversicherung für die Verkehrswirtschaft, Post- Logistik und Telekommunikation. Bei uns sind rund 1,7 Millionen Menschen versichert. Wir beraten in den Mitgliedsbetrieben zur Prävention und sorgen nach Arbeitsunfällen und Berufskrankheiten für die Behandlung, Rehabilitation und Entschädigung unserer Versicherten.

Unser Geschäftsbereich Prävention sucht für den Standort Hamburg Sie als

Ingenieur*in, Arbeits- oder Naturwissenschaftler*in (m/divers/w)
für den Bereich Ergonomie

Ihre zukünftigen Aufgaben:

  • Durchführen von Messungen mit dem Schwerpunkt mechanische Einwirkungen
    • Auswerten des Berufskrankheiten- und Unfallgeschehens
    • Beraten von Mitgliedsbetrieben zu Fragen rund um das Thema Ergonomie
    • Verfassen von wissenschaftlichen Arbeitsanalysen, Stellungnahmen und Fachartikeln
    • Durchführen von wissenschaftlichen Feldstudien und Forschungsprojekten zu biomechanischen Belastungen

    Hierfür bringen Sie mit:

    • Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Master/Uni-Diplom) im Bereich der Ingenieur-, Arbeits- Natur- oder Bewegungswissenschaften, alternativ: Laufbahnbefähigung für den höheren berufsgenossenschaftlichen Aufsichts- und Präventionsdienst
    • Mehrjährige Erfahrungen mit biomechanischen Messverfahren sowie in der Bewertung der Ergebnisse
    • Fähigkeit, komplexe Sachverhalte zu erfassen, wissenschaftlich/technisch darzustellen und verständlich auszudrücken
    • Sicheres Auftreten, Kommunikationsfähigkeit sowie gute Englischkenntnisse
    • Bereitschaft zu mehrtägigen Dienstreisen und Messungen, u. a. an Bord von Luftfahrzeugen und Schiffen sowie eine gültige Fahrerlaubnis (Klasse B)

    Wir bieten Ihnen:

    • Interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem engagierten Team, die Theorie und Praxis durch Innen- und Außendienst kombiniert
    • Familienbewusstes Unternehmen (Zertifizierung mit dem audit berufundfamilie), Bewerbungen von Frauen sind in unserem Hause besonders erwünscht
    • Fortbildungsmöglichkeiten und Gesundheitsangebote
    • Attraktives Gehalt (Besoldung nach A 13h BBesO)
    • Vollzeitstelle, Teilzeitbeschäftigung ist möglich

    Bei uns sind alle Menschen willkommen, unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion und Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität. Auf Ihre Bewerbung freuen wir uns.

    Sie möchten nähere Informationen? Unsere Referatsleiterin, Luisa Kölsch, Telefon +4940 3980-1925 gibt Ihnen gern weitere Auskünfte. 

    Bewerbungsschluss ist der 20.04.2021.

    Image Image
    Hinweise für Bewerbende und Datenschutzinformationen finden Sie hier: Merkblatt (PDF)

    Image
    Zurück zur Übersicht E-Mail-Bewerbung Online-Bewerbung