Image
Die BG Verkehr ist die gesetzliche Unfallversicherung für die Verkehrswirtschaft, Post- Logistik und Telekommunikation. Bei uns sind rund 1,7 Millionen Menschen versichert. Wir beraten in den Mitgliedsbetrieben zur Prävention und sorgen nach Arbeitsunfällen und Berufskrankheiten für die Behandlung, Rehabilitation und Entschädigung unserer Versicherten.

Unser Geschäftsbereich Prävention sucht für den Standort Hamburg Sie für die

Sachbearbeitung
im Bereich Personalentwicklung Prävention

Ihre zukünftigen Aufgaben:

  • Erarbeiten von Vorschlägen und Konzeptentwürfen präventionsspezifischer Personalentwicklungs-Programme und Qualifizierungsmaßnahmen
    • Organisieren und Begleiten von Seminaren und Veranstaltungen
    • Dokumentieren und Evaluieren von Personalentwicklungs-Aktivitäten des Geschäftsbereiches Prävention
    • Anfertigen von Entwürfen für Anforderungs-/Kompetenzprofile sowie für Stellenbeschreibungen und -ausschreibungen
    • Weiterentwickeln präventionsinterner Standards (Prozessoptimierung) und Steuern präventionsinterner Maßnahmen

    Hierfür bringen Sie mit:

    • Abgeschlossenes Hochschulstudium (Bachelor/Diplom FH) in Wirtschaftspädagogik, Business Administration mit Schwerpunkt Personal oder eines vergleichbaren Studiengangs
    • Kenntnisse der erwachsenengerechten Seminarplanung und -organisation sowie des Bildungscontrollings
    • Kenntnisse im Erstellen von Kompetenzprofilen sowie im Eingruppierungs- und Besoldungsrecht des öffentlichen Dienstes
    • Konzeptionsfähigkeit, Kommunikationsstärke und Organisationstalent
    • Kenntnisse im Projekt- und Qualitätsmanagement

    Wir bieten Ihnen:

    • Eigenverantwortliche Tätigkeit in einem kleinen Team mit der Möglichkeit Ideen einzubringen
    • Familienbewusstes Unternehmen (Zertifizierung mit dem audit berufundfamilie)
    • Zuverlässiges Gehalt (Entgeltgruppe 9b des Tarifvertrages der Berufsgenossenschaften analog TVöD-Bund)
    • Vollzeitstelle, Teilzeitbeschäftigung ist möglich
    • Gesundheitsangebote und betriebliche Altersversorgung sowie Qualifizierungs- und Fortbildungsmöglichkeiten

    Bei uns sind alle Menschen willkommen, unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion und Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität. Auf Ihre Bewerbung freuen wir uns.

    Sie möchten nähere Informationen? Unsere Leiterin des Referates Personalentwicklung Prävention, Andrea Kahraman, Telefon +4940 3980-1969 gibt Ihnen gern weitere Auskünfte.

    Bewerbungsschluss ist der 29.10.2021.

    Image Image Image
    Hinweise für Bewerbende und Datenschutzinformationen finden Sie hier: Merkblatt (PDF)

    Image
    Zurück zur Übersicht E-Mail-Bewerbung Online-Bewerbung