Image
Die BG Verkehr ist die gesetzliche Unfallversicherung für die Verkehrswirtschaft, Post- Logistik und Telekommunikation. Bei uns sind rund 1,7 Millionen Menschen versichert. Wir beraten in den Mitgliedsbetrieben zur Prävention und sorgen nach Arbeitsunfällen und Berufskrankheiten für die Behandlung, Rehabilitation und Entschädigung unserer Versicherten.

Unser Geschäftsbereich Prävention sucht für den Standort Hamburg Sie als

Ingenieur*in oder Naturwissenschaftler*in (m/divers/w)
für den Bereich chemische und biologische Einwirkungen 

Ihre zukünftigen Aufgaben:

  • Beurteilen von Expositionen gegenüber Gefahr-, Biostoffen und UV-Strahlung sowie Erstellen zugehöriger Zusammenhangsgutachten in Berufskrankheitenverfahren
    • Beraten zu biologischen, chemischen und speziellen physikalischen Einwirkungen
    • Mitarbeiten in verschiedenen Gremien
    • Fachliches Erarbeiten von Medien und Veröffentlichungen
    • Durchführen von Messungen und Beurteilen von Gefahr- und Biostoffen an Arbeitsplätzen

    Hierfür bringen Sie mit:

    • Abgeschlossenes Hochschulstudium (Bachelor/Diplom FH) im Bereich der Ingenieur- oder Naturwissenschaften, z. B. Biologie, Chemie, Umwelt oder angrenzende Fachrichtungen
    • Einschlägige Erfahrung, möglichst aus dem Bereich Berufskrankheiten, Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz, Gefahrstoffe oder Biostoffe
    • Kenntnisse über die Wirkungen von Gefahr-, Biostoffen und UV-Strahlung am Arbeitsplatz auf die menschliche Gesundheit und Kenntnisse über toxische Eigenschaften von Gefahrstoffen sowie Grenzwerte und Dosiskonzepte
    • Sicheres Auftreten und die Fähigkeit, komplexe Sachverhalte zu erfassen und verständlich auszudrücken
    • Kenntnisse, Erfahrungen oder Qualifikationen im Bereich Prävention eines Unfallversicherungsträgers sowie Englischkenntnisse sind von Vorteil

    Wir bieten Ihnen:

    • Interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem engagierten Team, die Theorie und Praxis durch Innen- und Außendienst kombiniert
    • Familienbewusstes Unternehmen (Zertifizierung mit dem audit berufundfamilie), Bewerbungen von Frauen sind in unserem Hause besonders erwünscht
    • Fortbildungsmöglichkeiten und Gesundheitsangebote
    • Attraktives Gehalt (Entgeltgruppe 12 des Tarifvertrages der Berufsgenossenschaften analog TVöD-Bund)
    • Unbefristete Vollzeitstelle mit flexiblen Arbeitszeiten, Teilzeitbeschäftigung ist möglich

    Bei uns sind alle Menschen willkommen, unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion und Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität. Auf Ihre Bewerbung freuen wir uns.

    Sie möchten nähere Informationen? Dr. Gabriele Meyer (Referat Biostoffe und UV-Strahlung), Telefon +4940 3980-1940 und Eckart Willer (Referat Gefahrstoffe), Telefon +4940 3980-1916 geben Ihnen gern weitere Auskünfte. 

    Bewerbungsschluss ist der 07.11.2021.

    Image Image
    Hinweise für Bewerbende und Datenschutzinformationen finden Sie hier: Merkblatt (PDF)

    Image
    Zurück zur Übersicht E-Mail-Bewerbung Online-Bewerbung