Image
Die BG Verkehr ist die gesetzliche Unfallversicherung für die Verkehrswirtschaft, Post- Logistik und Telekommunikation. Bei uns sind rund 1,7 Millionen Menschen versichert. Wir beraten in den Mitgliedsbetrieben zur Prävention und sorgen nach Arbeitsunfällen und Berufskrankheiten für die Behandlung, Rehabilitation und Entschädigung unserer Versicherten.

Für die Unfallabteilung unsere Bezirksverwaltung in Hamburg suchen wir Sie für die

Unfallsachbearbeitung

Ihre zukünftigen Aufgaben:

  • Bearbeitung von Arbeits- und Wegeunfällen
    • Durchführung des Feststellungsverfahrens
    • Überwachung und Steuerung des Heilverfahrens
    • Entscheidung über Leistungen im Rahmen des SGB VII
    • Korrespondenz mit Versicherten, Ärzt*innen und unseren Netzwerkpartner*innen

    Hierfür bringen Sie mit:

    • Abgeschlossene Laufbahnprüfung für den gehobenen nichttechnischen berufsgenossen-schaftlichen Verwaltungsdienst oder abgeschlossenes Bachelor-Studium im Studiengang Sozialversicherung, Schwerpunkt Unfallversicherung oder einen vergleichbaren Bachelor-Abschluss
    • Idealerweise gute Kenntnisse im Leistungsrecht der gesetzlichen Unfallversicherung und angrenzenden Rechtsgebieten
    • Teamfähigkeit und Flexibilität
    • Einsatzfreude und Serviceorientierung
    • Bereitschaft zu berufsbegleitender Weiterbildung

    Bewerbungen von Studierenden des Studiengangs "Sozialversicherung, Schwerpunkt Unfallversicherung", die in diesem Jahr (31.08.2024) ihre Prüfungen an der Hochschule der Gesetzlichen Unfallversicherung ablegen werden, sind willkommen! Bitte fügen Sie Ihren Bewerbungsunterlagen einen Notenspiegel sowie ggf. Beurteilungen bei. Die Stelle ist für Berufsanfänger geeignet!

    Wir bieten Ihnen:

    • Zukunftssicheren Arbeitsplatz verbunden mit einem interessanten, vielseitigen und ver-antwortungsvollen Aufgabengebiet sowie Qualifizierungs- und Fortbildungsmöglichkeiten
    • Familienbewusstes Unternehmen (Zertifizierung mit dem Audit berufundfamilie)
      1. Vollzeitstelle (eine Teilzeitbeschäftigung ist möglich) mit flexiblen Arbeitszeiten und der Möglichkeit alternierender Telearbeit
      2. Attraktives Gehalt (Entgeltgruppe 9c des Tarifvertrages der Berufsgenossenschaften mit betrieblicher Altersversorgung oder gegebenenfalls Besoldung nach A 9/ A 10 BBesO)
      3. Zuschuss zum DeutschlandJobTicket sowie zum umfangreichen Fitness- und Gesund-heitsangebot von HANSEFIT

      Bei uns sind alle Menschen willkommen, unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion und Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität. Auf Ihre Bewerbung freuen wir uns.

      Mehr zur Bezirksverwaltung Hamburg finden Sie hier.

      Sie möchten nähere Informationen? Unser Leiter der Unfallabteilung, Mischa Kulke, Telefon +4940 325220-2602 gibt Ihnen gern weitere Auskünfte.

      Bewerbungsschluss ist der 26.04.2024

      Image Image Image
      Hinweise für Bewerbende und Datenschutzinformationen finden Sie hier: Merkblatt (PDF)

      Image
      Zurück zur Übersicht E-Mail-Bewerbung Online-Bewerbung